Landwirtschaft

Seit 2009 der Beginn unserer Betriebsumstellung auf Bio begann, beschäftigt sich die ganze Familie intensiv damit. So fassten wir auch den Entschluss, die seit fast 20 Jahren verpachteten Ackerflächen wieder selbst und biologisch zu bearbeiten.

Jetzt sind die ersten zurückgenommenen Flächen bereits bio-zertifiziert. Wir haben unsere ersten Ölkürbisse geerntet und bieten nun Steirisches Kernöl in Bioqualität an!

Seitdem ich die gesamten Ackerarbeiten übernommen habe, mußte ich viel dazu lernen und auch einige Misserfolge wegstecken. (Zum Beispiel ist unser Mohn- und Kümmelanbau noch nicht über die Erprobungsphase hinausgewachsen.) Aber mich begeistert diese Arbeit. Ich lerne immer mehr. Dieses Jahr werde ich auch die Ausbildung zum Bodenpraktiker machen. Außerdem hat sich nach meiner Jagdprüfung eine Deutschdrahthaarhundedame namens Balda zu mir gesellt, mit der ich die Ausbildung zum Vollgebrauchshund mache. Auch meine Messerschmiede will ich erweitern …. es wartet also viel schöne Arbeit auf mich dieses Jahr!

– Wolfgang Winkler-Hermaden

10 Jahre Krainer Steinschafe

2010 zogen die ersten Krainer Steinschafe in Kapfenstein ein. Was zuerst nur als Pensionshobby geplant war, entwickelte sich schnell zu einem großen Projekt. Mit zwischenzeitlich über 80 Mutterschafen und deren Lämmchen kam ordentlich Leben auf unsere Felder. Nach der Weinlese durften die Schafe in den Weingärten grasen. Bereits nach kurzer Zeit konnte man die positive Wirkung der Tiere auf Fauna und Flora feststellen! Ein Beweis dafür, dass eine ganzheitliche Landwirtschaft der richtige Weg ist!

Heuer Ende April wird es erstmals auch Kapfensteiner Bio-Lammfleisch zur Abholung und zum Versand geben!
Wir bitten bei Interesse an Lammfleisch sich kurz unter hotel@schloss-kapfenstein.at oder 03157 300300 zu melden!