HERMADA 2006

Nach  den schweren Kämpfen im Jahre 1917 auf der Anhöhe „Hermada“ in Oberitalien wurde Feldmarschalleutnant Arthur Winkler aufgrund seiner Verdienste von Kaiser Karl dem Ersten in den Adelsstand erhoben. Zum Gedenken an diesen Schicksalsort wählte er „Winkler von Hermaden“ als Namen für sich und seine Nachkommen.
Der Bio-Wein, ein Rotweincuvée aus den Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon steht als Erinnerung an diese Ereignisse.

Cuvée: Merlot, Cabernet Sauvignon, Blauer Zweigelt
Herkunft: Verschiedene Lagen auf dem Kapfensteiner Kogel
Ausbau: 18 Monate im Kapfensteiner Eichenfass

Christofs Eindruck zum HERMADA:

„Feine Beerenfrucht, vielfältig im Aroma, schöner Schmelz, druckvoll, tiefgründig und lang.“
Christof Winkler-Hermaden

Description

Nach  den schweren Kämpfen im Jahre 1917 auf der Anhöhe „Hermada“ in Oberitalien wurde Feldmarschalleutnant Arthur Winkler aufgrund seiner Verdienste von Kaiser Karl dem Ersten in den Adelsstand erhoben. Zum Gedenken an diesen Schicksalsort wählte er „Winkler von Hermaden“ als Namen für sich und seine Nachkommen.
Der Bio-Wein, ein Rotweincuvée aus den Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon steht als Erinnerung an diese Ereignisse.

Cuvée: Merlot, Cabernet Sauvignon, Blauer Zweigelt
Herkunft: Verschiedene Lagen auf dem Kapfensteiner Kogel
Ausbau: 18 Monate im Kapfensteiner Eichenfass

Christofs Eindruck zum HERMADA:

„Feine Beerenfrucht, vielfältig im Aroma, schöner Schmelz, druckvoll, tiefgründig und lang.“
Christof Winkler-Hermaden

Additional information

Weight 1.33333 kg
Dimensions 29.5 × 7 cm
Art

Rotwein

Rebsorte(n)

Merlot / Cabernet Sauvignon / Blauer Zweigelt

Jahrgang

2006

Herkunft

Steiermark

Qualitätsstufe

Qualitätswein

Alkohol vol. %

14 %

Restzucker

2,1 g/L

Ausbau

300 l Holzfass aus Kapfensteiner Eiche / biologisch-organisch / vegan

Verschluss

Glasverschluss

Content missing