Rieden

Rieden

Rund um Kapfenstein und in Klöch finden sich viele Weinberglagen, die von uns bewirtschaftet werden. Rosenleiten und Schlosskogel fallen in die Klassifikation „Erste STK Lage“ und Kirchleiten in die Klassifikation „Große STK Lage“. Zusammen mit unseren anderen Weingärten ergibt das eine Fläche von ca. 40 ha.

Die Lagenweine mit dem Qualitätssiegel STK unterliegen den folgenden Regeln, die für Erste STK Rieden und für Große STK Rieden ausführlich definiert sind.


STK Riedenweinklassifizierung

Große STK Ried

Explizit kostbare Weine aus den herausragendsten Rieden der STK-Weingüter. Begünstigt von Mikroklimata und später Ernte. Die Rebstöcke müssen mindestens 15 Jahre alt sein. Der Ertrag ist mit 4500 Litern pro Hektar limitiert. Eine mindestens zehnjährige Präsenz am Markt garantiert die besondere Qualität. Frühestens erhältlich am 1. Mai nach
18 Monaten Reifezeit.

Erste STK Ried

Weine dieser Güte werden aus spät geernteten Trauben von den wertvollen Rieden der STK-Weingüter gewonnen. Die Rebstöcke müssen mindestens zwölf Jahre alt sein. Der Ertrag ist mit 4500 Litern pro Hektar limitiert. Nur Weine, die ihr Reifepotenzial mindestens fünf Jahre am Markt bewiesen haben, erhalten diese Klassifizierung. Erhältlich ab 1. September im darauffolgenden Erntejahr.

Riedenwein

Das Potenzial einer einzelnen, durch ihr Terroir privilegierten Riede, verwandelt in ausdrucksstarken, individuellen Wein. Die Trauben dafür werden selektiv per Hand geerntet. Erhältlich ab 1. Mai des auf die Ernte folgenden Jahres.

Ortswein

Jeder Weinbauort ist bezüglich Lage, Seehöhe und Geologie einmalig. Ortsweine geben das vollendet wieder. Nur die charakteristischsten Weinberge und traditionell steirische Rebsorten kommen dafür infrage. Gelesen wird per Hand. Erhältlich ab 1. Mai des auf die Ernte folgenden Jahres.

Gebietswein

Herkunftsbetonte, trockene Weißweine aus handgelesenen Trauben einer Sorte und eines Gebiets. Mit Bedacht ausgebaut, mit halbjähriger Kellerreife. Von elegantem, fruchtigem Charakter, sind diese Weine frühestens ab 1. März nach dem Erntejahr erhältlich.

Regionswein

Weiter abgesteckter Herkunftsort, Spezialitätencharakter als Merkmal. Seien es verschiedene Rotweine oder süße Prädikatsweine: Regionswein mit der Bezeichnung Steiermark vereint, was es zusätzlich zu den orts- und gebietstypischen Weinen an Besonderheiten gibt.

Eine Hand für Qualität

Der Aufwand ist außergewöhnlich. Rund 800 händische Arbeitsstunden stecken in einem Hektar Weingarten. Was aber nicht allein den Steillagen der STK-Weingüter geschuldet ist, sondern den eigenen Ansprüchen an die Qualität. Der Rebschnitt, die Laubarbeit, das behutsame Lesen nach Form und Reife. Vieles gelingt nur mit der Hand so, wie es die STK-Weinbauern für richtig erachten. Das summiert sich. Zeitlich. Aber auch im Genuss.

Mehr über die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter findet man unter: www.stk-wein.at

Telefonnummern

Weingut Winkler-Hermaden:
+43 3157 2322
Schloss Kapfenstein:
+43 3157 300 300
Wir würden uns freuen wenn wir Sie mit einem Newslettern pro Monat über die aktuellen Geschehnisse im Schloss Kapfenstein und dem Weingut Winkler-Hermaden informieren dürfen.

Weinverkostung und Verkauf im Weingut

Mo - Sa: 10 Uhr bis 12 Uhr
13 Uhr bis 18 Uhr

Sonntag geschlossen. Ende Dezember, Januar und Februar nur nach telefonischer Voranmeldung.

Service

AGB und Widerrufsrecht
Datenschutzbelehrung
Impressum

Partner

Logo der Heritage hotels of europe Logo der Schlosshotels und Herrenhäuser Logo der Schlösserstraße Logo des Tourismusvereins Bad Gleichenberg Logo der STK - Steirische Terroir & Klassikweingüter

Öffnungszeiten Hotel

Täglich von 8. März bis 15. Dezember 2019 geöffnet!

Öffnungszeiten Restaurant/Küchenzeiten

Hauptsaison:
11. April - 02. November 2019
Di-Do: 16.00-20.30 Uhr
Fr-Mo: 12-20.30 Uhr
Feiertag: 12.00-20.30 Uhr

Nebensaison:
08. März - 11.April 2019,
03. November - 15. Dezember 2019
Mo, Di, Mi Ruhetag!
Do: 16.00-20.30 Uhr
Fr-Sa: 12.00-20.30 Uhr
So: 12.00-15.00 Uhr