Hermada 2014

20,00 €

Hermada

Nach den schweren Kämpfen im Jahre 1917 auf der Anhöhe "Hermada" in Oberitalien wurde Feldmarschalleutnant Arthur Winkler aufgrund seiner Verdienste von Kaiser Karl dem Ersten in den Adelsstand erhoben. Zum Gedenken an diesen Schicksalsort wählte er "Winkler von Hermaden" als Namen für sich und seine Nachkommen. Als Erinnerung wird der Wein Hermada, zumeist aus Merlot und Cabernet Sauvignon, gekeltert und in Kapfensteiner Eiche gereift. 60% Me, 40% CS, dezente Zwetschke und Johannisbeere, dunkle Schokolade und grüner Tee, eleganter Körper und reifes Tannin.

Mehr Informationen
Herkunft Vulkanland Steiermark
Herkunftsbeschreibung verschiedene Lagen auf dem Kapfensteiner Kogel
Rebsorte Cuvee
Jahrgang 2014
Geschmack trocken
Ausbau trocken, 24 Monate in 300 l Barriques aus Kapfensteiner Eiche
biologisch organisch / für Veganer geeignet
Alkoholgehalt 13,5 %vol.
Säure 5,9 g/l
Restzucker 1,1 g/l
Trinkreife 2018 - 2028
Essensempfehlung Wildgerichte und Steaks
BIO Status und Verschluss BIO AT-BIO-402 mit Glasverschluss
Trinktemperatur 16 - 18 °C
Allergene Enthält Sulfite
Ernte- und Abfülldatum Ernte: 26.09.2016
Abfüllung: 18.09.+29.09.+06.10.2014
Verfügbar ab: 01.05.2017
Preis pro Liter 26,67 €
Qualitätsstufe Qualitätswein
Zusätzl. Qualitätsstufe STK
schreibe deine eigene Rückmeldung
Sie überprüfen:Hermada 2014