Unsere Familie Winkler-Hermaden lebt seit über 100 Jahren auf Schloss Kapfenstein..

… und bewirtschaftet seit damals über 100 Hektar Land. Der Großteil ist Wald, aber dazwischen finden sich Ackerland, Wiesen, Obst- und Weingärten. Neben der Landwirtschaft führen wir auf Schloss Kapfenstein ein kleines Hotel mit Restaurant, in dem wir regionale Spezialitäten auftischen.

Veranstaltungen in Kapfenstein

Datum/Zeit

Veranstaltung

11.05.2020 - 31.05.2020
Ganztägig

Schloss Kapfenstein öffnet - Restaurant ab 15.5 von Freitag bis Sonntag
Schloss Kapfenstein, Kapfenstein
10.09.2020
15:00 - 22:00

30 Jahre - OLIVIN Vertikale auf Schloss Kapfenstein
Schloss Kapfenstein, Kapfenstein
24.09.2020
15:00 - 22:00

30 Jahre - OLIVIN Vertikale auf Schloss Kapfenstein
Schloss Kapfenstein, Kapfenstein
27.09.2020
Ganztägig

Kulinarischer Herbst - Tag der offenen Kellertür
Weingut Winkler-Hermaden, Kapfenstein

Zehn Familienmitglieder arbeiten an gemeinsamen Zielen

Schloss Kapfenstein

Auf Schloss Kapfenstein wird Gastfreundschaft groß geschrieben. Das Schloss liegt inmitten des steirischen Vulkanlandes, weit im Südosten der Steiermark. Auf einem erloschenen Vulkankegel erbaut, trotzte die Wehrburg aus dem 11. Jahrhundert unzähligen Angriffen der Hunnen, Türken und Kuruzzen.

Heute führen Katharina (I.) und Johannes Winkler-Hermaden das Hotel und Restaurant in den fast 1000 Jahre alten Mauern. Die Vorarbeit dafür haben Martin und Liesi Winkler-Hermaden geleistet, die seit 1990 mit regionalem Essen aufwarten und die Gastfreundschaft pflegen. Zusammen begrüßen sie Gäste auf Schloss Kapfenstein und laden zu einem herzlichen, regionalen Mahl mit herrlicher Aussicht über das Vulkanland ein.

Weingut Winkler-Hermaden

Wir bewirtschaften im Weingut Winkler-Hermaden 40 ha Weingärten nach biologisch-organischen Richtlinien. Die Hälfte der teils sehr alten Weinlagen
wird für die Produktion von kräftigen Rotweinen, wie dem OLIVIN verwendet. Bei den Weißweinen legen wir großen Wert auf ausgeprägte Aromatik und versuchen im Bereich der Orts- und Riedenweine den Boden und das Mikroklima hervorzuarbeiten.

Neben den Weingärten bearbeiten wir noch Wald, Obst, Äcker und versorgen um die 100 Schafe in Weidehaltung. Aus unseren Eichen lassen wir Fässer herstellen und heizen mittels Biomasse mehrere Gebäude am Kapfensteiner Kogel, aus dem Obst machen wir Säfte, Essige, Destillate und Fruchtaufstriche und die Lämmer und Ackerfrüchte kann man bei uns im Schloss verkosten.

Georg & Margot, Christof & Kathi (II.), Thomas und Wolfgang Winkler-Hermaden schaffen biologische Lebensmittel und Weine und stellen dabei Qualität, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in den Mittelpunkt.